Wilkommen

9. Änderung des Flächennutzungsplanes

Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) der 9. Flächennutzungsplanänderung der Gemeinde Kirchberg

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16.01.2019 beschlossen, den Vorentwurf der 9. Flächennutzungsplanänderung der Gemeinde Kirchberg öffentlich auszulegen. Der Geltungsbereich für die Flächennutzungsplanänderung umfasst Teilflächen der Fl.Nr. 2262, 2262/5, 2153, 2155, 2253 und 2252/1 der Gemarkung Kirchberg.

bau fnp 9 schroeding

Die Planunterlagen liegen in der Zeit vom

19. März bis einschließlich 19. April 2019

während der Amtsstunden in der Verwaltungsgemeinschaft Steinkirchen, Am Kirchberg 2, 84439 Steinkirchen im Zimmer 32 (2. Stock) zur Einsichtnahme aus und können zudem auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft Steinkirchen eingesehen werden (www.vg-steinkirchen.de/Kirchberg/Aktuelles). Während dieser Frist besteht für jedermann die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung, Bedenken und Anregungen können schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben (§ 3 Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 BauGB).

Bei Flächennutzungsplänen ist ergänzend zu dem Hinweis nach Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 darauf hinzuweisen, dass eine Vereinigung im Sinne des § 4 Absatz 3 Satz 1 Nummer 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetztes in einem Rechtsbehelfsverfahren nach § 7 Absatz 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes gemäß § 7 Absatz 3 Satz 1 des Umwelt- Rechtsbehelfsgesetzesmit allen Einwendungen ausgeschlossen ist, die sie im Rahmen der Auslegungsfrist nicht oder nicht rechtzeitig geltend gemacht hat, aber hätte geltend machen können.

 

Dateigröße: 419.59 Kb

Dateigröße: 975.24 Kb

Dateigröße: 938.06 Kb

Dateigröße: 266.24 Kb